Meta





 

NACHTRAG: 11.01.2012 ab 19uhr

11.01.2012 ab 19uhr

ich bin wieder im internetcafe und musste mit bedauern feststellen, dass die mail mit den bildern nicht bei meinem herrn angekommen ist... dabei habe ich mich so auf seine antwort gefreut...
einige sekunden später schickte ich eine neue mail, aber zu meinem bedauern war mein herr mit den entwürfen nicht zufrieden. ich werde mich bemühen müssen, seine vorstellungen besser umzusetzen... ...
dann wollte der herr meine kragen weite wissen...er möchte mir ein halsband besorgen, dass ich selbst nicht abnehmen kann... ich freu mich so darüber, dass mein herz bei seinen geschriebenen worten einen hüpfer machte. und dannach ging alles so schnell... ...
ich sollte mich streicheln...im internetcafè, wo ich in diesem moment saß! nicht gerade zaghaft befolgte ich seine anweisungen konnte aber nicht glauben, dass ich es zu diesem zeitpunkt fast immer so weit trieb, dass ich beinahe in irgendeiner weise auf mich aufmerksam gemacht hätte.ich war schon fast froh, als mein nachbar dann seine sitzung beendete und ging. um diese uhrzeit kommen kaum noch welche in das cafe... ich weiß nicht wie lange es gedauert hatte und wie oft ich kleinere pausen einlegte, nur, um dann wieder von vorn zu beginnen meinen körper aufzugeilen.
der druck in meiner magengegend verstärkte sich von sekunde zu sekunde mehr und veranlasste meinen körper zu kaum unterdrückbaren bewegungen.
gefühlte stunden später... nach mehrmaligem bitten durfte ich es dann beenden...mein herr gab mir die ersehnte erlaubnis dazu...nur mit mühe konnte ich erlösende töne aus meinem mund unterbinden...wie peinlich wäre es gewesen wenn der türke drei plätze weiter etwas mitbekommen hätte...
ich mag türken nicht so sonderlich, vor allem nicht solche, die diesen muslimbart und die passende kleidung tragen, so wie der neben mir. innerlich denke ich mir, wenn ich solche im internetcafe sehe, was die wohl in diesem moment planen...
es blieb meine ektase und mein höhepunkt...und natürlich der meines herrn.
...doch der war dann plötzlich nicht mehr anwesend...so las ich noch einiges im internet  und schaute öfters mal ob er wieder online war.
nach einem film, den ich mir über youtube angeschut habe, meldete ich mich schließlich ab, wohlwissend, dass ich vielleicht eine strafe zu erwarten hatte. schließlich hatte ich ohne seine erlaubnis ausgeloggt...aber was soll ich machen...

18.1.12 11:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen